Stress macht dick
24
Mai

Entspannt Abnehmen – Warum Stress dick macht

Ja richtig gelesen: Stress macht dick! Du nimmst schlechter ab und kannst davon zunehmen! Und das liegt nicht nur daran, dass du vielleicht häufiger mit deinen Fingern im Nerven-Nahrungs-Fach bist, sondern hängt mit unseren Hormonen im Körper zusammen. Menschen, die täglich umher hetzen, sich keine Pausen gönnen, es allen recht machen wollen, haben häufiger ein höheres Gewicht als entspannte Alltagsgenossen. In diesem Blogartikel wollen wir der Sache mit dem Fressfeind Stress mal auf den Grund gehen und schauen, was du dagegen machen kannst.

Wie Stress dick macht

Kennst du diese Tage, an denen du auf Kriegsfuß mit der Uhr bist? Tage an denen du das Gefühl hast dein Tag hat weniger Stunden als bei den anderen? Du hetzt von Einem zum Anderen und die Sache mit dem Abnehmen und gesünderen Essen hat dich eh schon genervt. Es ist einfach nicht zu schaffen bei deinem vielen Tagesprogramm. Tatsächlich hat Stress einen großen Einfluss auf dein Gewicht und deinen Stoffwechsel. Ursprünglich, in der Steinzeit, waren wir für Stressspitzen, den bekannten Säbelzahntiger vor uns, gut vorbereitet. Was uns krank macht sind diese ständigen langanhaltenden Stresseinflüsse den ganzen Tag. Stresshormone wie Adrenalin, Noradrenalin oder Cortisol waren usprünglich da, um uns in gefährlichen Situationen mit Energie zu versorgen und unnötige Prozesse, wie die Verdauung, runterzufahren. Doch heute wird uns dieser Mechanismus zum Verhängnis und macht uns dick.

6 Gründe wie Stress das Abnehmen verhindert

Lies dir diese 6 Gründe durch und du wirst verstehen, warum du deinen Alltag unbedingt entspannter angehen lassen solltest, wenn du nachhaltig Abnehmen willst:

  • Stresshormone erhöhen deinen Blutzucker, ein hoher Blutzucker wiederum ist kontraproduktiv zum Abnehmen
  • Stresshormone bremsen den Fettstoffwechsel. Denn wenn du in Gefahr warst als kleiner Steinzeitmensch, war das letzte was du gebraucht hast Fettstoffwechsel zu betreiben
  • so ist es auch mit deiner Verdauung. Bei anhaltendem Stress werden Verdauungsenzyme schichtweg weniger produziert, denn dein Körper muss energiegeladen und aktiv sein und sich nicht mit der Verdauung auseinandersetzen. Menschen mit viel Stress klagen häufig auch über eine schlechte Verdauung
  • du kannst dich am Abend oft gar nicht mehr bremsen vor lauter Gelüsten? Stress blockiert dein Sättigungshormon. Denn ständige Anspannung hemmt die sensible Überleitung an den Nervenbahnen, du nimmst deinen körperlichen Signale wie Hunger und auch Sättigung kaum noch wahr. Die Folge du überisst dich regelmäßig, weil das Feedback von deinem Körper fehlt
  • Du weißt schon aus deiner Kindheit: Essen beruhigt. Wie oft wurdest du mit Süßigkeiten belohnt oder ruhig gestellt? Wir alle verbinden mit Süßigkeiten eine positive, bruhigende Erinnerung. Diese Erinnerung, die fest in deinem Unterbewusstsein verankert ist, wirkt auch in Stresssituationen – der bekannte Griff in die Schublade zur Nervennahrung
  • Dein Tag ist voll? Sei ehrlich… dann bleibt auch das Kochen eher auf der Strecke oder? So ist Stress auch passiv ein Dickmacher. Wir nehmen uns schlicht an vollen Tagen keine Zeit uns richtig zu versorgen. Das klappt auch mal für eine Zeit lang aber dann kommt er wieder der bekannte Stresshunger

Podcast Stress & Essen – wie nehme ich ab

Na habe ich dich neugierig gemacht? Dann hör doch mal in meine Podcastfolge bei Windhund rein, da habe ich gemeinsam mit Ines unseren Alltagsstress analysiert und gemeinsam erkundet, was du tun kannst, um deinen Alltagstress runterzufahren und dadurch entspannt im Alltag zu essen. Klicke hier und komme direkt zur Podcastfolge:

Wunschfigur ohne Diät & Stress

Hast du tolle Ideen aus der Podcastfolge bekommen? Ist dir klar geworden, warum du beim Abnehmen nicht um einen entspannteren Alltag rumkommst? Wenn du Lust hast viele weitere wichtige Schlüssel zu erkunden, die für dich absolut wichtig sind, um endlich dein Wohlfühlgewicht zu erreichen und dauerhaft abzunehmen, dann ist mein neues Buch genau das Richtige für dich:

Wunschfigur ohne Diät & Stress

Und jetzt würd ich sagen: leg los – entspann dich und nimm dabei noch ab!

Deine Martina

You may also like
5 Tipps zum Abnehmen
5 Tipps, wie du dich beim Abnehmen motivierst
10 vegane Eiweißlieferanten
Eiweiß hilft beim Abnehmen
Selbstgemachter Eiweißshake
HEIDELBEER-MANDEL EIWEISSSHAKE

Leave a Reply