Gefüllter Kürbis

Das ist ein anbsolutes all in one Rezept. Du hast kaum Spühlaufwand, weil du nur eine Pfanne brauchst und auch kaum Schneideaufwand. Also einfacher geht es doch nicht ein leckeres Kürbisrezept zu kreieren. Also ran an die Töpfe.

 

 

Zubereitung:

Heize deinen Ofen auf 180 Grad vor. Wasche deinen Kürbis, halbiere ihn und nimm die Kerne mit einem Löffel raus. Lege den Kürbis mit der Innenseite nach oben auf ein Backblech mit Backpapier und gib ihn schon mal für 10 Minuten in den Ofen.

Nimm eine beschichtete Pfanne, brate darin das Hackfleisch ohne Fett an. Aus dem Fleisch kommt genug Fett raus, so dass wir kein zusätzliches Fett brauchen. Brate das Hackfleisch knurprig an, schneide die Zwiebel in feine Würfel und gib sie mit dazu. Dann das Fleisch mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Du kannst das Fleisch natürlich noch nach Belieben abschmecken. Zum Beipspiel mit einem leckeren Chiliöl oder auch mit Knoblauch oder Kräutern oder anderen Gewürzen.

Schneide dann den Feta in Würfel, gib ihn zu dem Hackfleisch, vermenge alles und fülle die Hackfleischmasse dann in die Kürbishälften im Ofen. Lasse alles noch mal für weitere 10 Minuten im Ofen, so dass der Feta etwas schmilzt. Wer mag kann auch Feta light verwenden. Bei Feta light sind in der Regel keine Zusatzstoffe enthalten, sondern es wird wirklich nur das Fett reduziert.

Nährwerte pro Portion:564 Kalorien, 46g Eiweiß, 31g Fett, 29g Kohlenhydrate

 

Viele weitere leckere und vor allem einfache Rezepte, die du schnell mal nach Feierabend zaubern kannst findest du in unserem Buch: Easy-After-Work-Cooking

 

Buchcover Easy After Work Cooking -Martina Amon